BNV-Kongress 2016, Verkehrspsychologie MPU-Beratung - MPU-Vorbereitung - BNV Verkehrspsychologen - Fahreignungsförderung

BNV-Kongress 2016


BNV | Verkehrspsychologen | Sitemap | ≡ Menü

Fahreignungsförderung vs. MPU-Vorbereitung

7. BNV-Kongress am 15. und 16. April 2016 in Kassel

Verkehrspsychologen und die Fahreignungsförderung - Potential und Leistung verschiedener Berufsgruppen

Verkehrspsychologen in der Fahreignungsförderung sind das natürliche Pendant zu den Verkehrspsychologen in der Begutachtung. Der universitäre Werdegang ist derselbe, die anschließenden Fortbildungen und Spezialisierungen entsprechen einander. Der Verkehrspsychologe bei der Erstberatung und bei der Fahreignungsförderung betreibt Diagnostik mit der gleichen Fachkompetenz, wie sie dem Klienten später in der MPU begegnet.

MPU-Vorbereitung - Ausbildung: Grundausbildung, Fortbildung, Defizite

Ungezählte andere Berufe und sogar Menschen ohne jede Ausbildung bieten „MPU-Vorbereitung“ an. Wie gehen sie mit den Defiziten ihrer Grundausbildung und Fortbildung um? Können Sie im doch einigermaßen engen Gebiet der MPU eine Expertise erwerben und anwenden, ohne auf der soliden Grundlage eines Psychologiestudiums zu stehen? Sind die Leistungen zumindest ausreichend, oder wird eher eine Scheinexpertise aufgebaut durch unangemessene Vereinfachungen und Verlagerung auf Nebensächlichkeiten?

Aber auch die Psychologen müssen sich fragen und fragen lassen, welche Anteile des jahrelangen Psychologiestudiums und der aufwendigen Fortbildungen in der Fahreignungsförderung zum Tragen und der Verkehrssicherheit zu Gute kommen.

Beiträge zu verkehrspsychologischen Themen

Nach Abschluss des "Calls for Papers" im Januar 2016 zeigte sich, dass ungefähr die Hälfte der Beiträge auf das Schwerpunktthema des Kongresses entfallen, die anderen Hälfte auf andere verkehrspsychologische Themen. Der gemeinsame Nenner sind Fahreignung und die Förderung und Diagnostik von Fahreignung.

Kongress-Programm, Referenten

Die Übersicht der Abstracts und Referenten finden Sie hier als pdf (Stand 19.03.2016). Aktuell haben wir ca. fünfundsiebzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Im Bereich Verkehrspsychologie ist der Kongress 14 Fortbildungseinheiten wert. Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer geschah Anfang April, anerkannt wurde die Veranstaltung mit 12 Punkten.

Ort: Schlosshotel Wilhelmshöhe, Kassel
Beginn: Freitag, 15. April 2016, 10.45 Uhr
Ende: Samstag, 16. April 2016, 16.15 Uhr

Am Freitagabend fand die Mitgliederversammlung des BNV mit ausführlicher Diskussion statt. U.a. wurde eine neue Satzung verabschiedet und ein neuer Vorstand gewählt.

Kongressgebühren und Anmeldebedingungen

Zur Erinnerung hier ein Anmeldeformular, das jetzt keine Gültigkeit mehr hat  Bis zum 10.02.2016 gab es einen Frühbucherrabatt.

Die Übernachtung im Kongresshotel kostet 109€ (Einzelzimmer mit Frühstück). Das ist relativ teuer für Kassel - das Hotel hat sich seit dem ersten BNV-Kongress 2004 zum Luxuriöseren und Teureren hin entwickelt. Weitere Zimmer finden Sie z.B. über www.kassel-marketing.de.

Wir freuen uns auf Sie!


» Mitgliederliste
» MPU
» Sperrfristverkürzung
» Punkteabbau
» Verkehrspsychologische Beratung
» Der Verband
» Verkehrstherapie Schriftenreihe
» Verkehrspsychologische Therapie
» Weitere Arbeitsfelder
» Mitgliedschaft
» Berufspolitik
» Straßenverkehrsämter
» Gutachter
» Rechtsanwälte

Kongressgebühren und Anmeldebedingungen

Kongress-Programm, Referenten

Beiträge zu verkehrspsychologischen Themen

MPU-Vorbereitung - Ausbildung: Grundausbildung, Fortbildung, und Defizite

Verkehrspsychologen, Fahreignungsförderung: Berufsgruppen Potential, Leistung

Fahreignungsförderung, MPU-Vorbereitung

BNV-Kongress, April 2016, Kassel

BNV-Kongress 2015 "Fahreignungsseminar" | BNV-Kongress 2014 | BNV Kongress 2012 - Punkte und Straftaten | BNV Kongress 2008 - Forum Verkehrspsychologie | Kongress 2008 - Zeitplan | Call for papers zum Kongress 2008 | BNV Kongress - Anmeldung | Anmeldeformular zum BNV Kongress | BNV Kongress 2012, Abstracts | BNV Kongress Abstracts 2008


© 1998 - 2017 - BNV e.V.: Bundesverband Niedergelassener Verkehrspsychologen - BNV Hamburg: Verkehrspsychologie, Verkehrstherapie, MPU-Beratung und MPU-Vorbereitung durch die Verbandsmitglieder, nicht durch den Verband - Impressum
Verkehrspsychologen: MPU Kongress 2016 - Verkehrspsychologie - MPU Vorbereitung - MPU Beratung