Literatur für Verkehrspsychologen - BNV Verkehrspsychologen - MPU-Vorbereitung/Beratung - MPU-Literatur für Fachleute, Betroffene
Literatur für Fachleute

BNV | Verkehrspsychologen | Sitemap | ≡ Menü

Die folgenden Bücher stellen wichtige Grundlagen für Fachleute dar, die in diesem Bereich arbeiten

Bundesanstalt für Straßenwesen: Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung. Heft M115 der Berichte der BASt, Bergisch-Gladbach 2000.

Erhältlich über den Wirtschaftsverlag Neue Wissenschaft, Postfach 101110, 27511 Bremerhaven

Die wesentliche Grundlage des Arbeitsgebietes, Ergebnis der Zusammenführung des "Gutachten Krankheit und Kraftverkehr" und des "Psychologischen Gutachten Kraftfahreignung". Umfassende, wenngleich z.T. etwas stark medizinisch geprägte Darstellung der Leitlinien für die Begutachtungspraxis.

Himmelreich, Klaus (Hrsg): Jahrbuch Verkehrsrecht 2000, Werner-Verlag, Düsseldorf 2000

Aktueller Überblick über neuer Entwicklungen des Verkehrsrecht. Ermöglicht eine gute Orientierung über neue Entwicklungen, sehr breiter Ansatz einschließlich verkehrspsychologischer Fragestellungen und Besprechungen neuerer Literatur - sehr empfehlenswert gerade für die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Für Fachleute interessant wichtig sind vor allem 2 Zeitschriften:

Blutalkohol
Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht
Ältere Grundlagenliteratur, wird noch ergänzt und überarbeitet

Himmelreich, Klaus & Hentschel, Peter: Fahrverbot - Führerscheinentzug. Düsseldorf: Werner, 1992, 7. Aufl.

Nicht für Betroffene, aber für Fachleute ein Muss für den rechtlichen Aspekt, sehr sorgfältige, übersichtliche und aktuelle Darstellung. Im rechtlichen Bereich nach meiner Einschätzung die "Bibel" des Fahrerlaubnis-Rechtes insgesamt. Für Betroffene kaum geeignet

Bode, Hans-Jürgen & Winkler, Werner: Fahrerlaubnis - Eignung, Entzug, Wiedererteilung. Bonn: Deutscher Anwaltverlag, 1994

Sehr fundierte Darstellung, die besonders von der Zusammenarbeit zweier exzellenter Fachleute aus unterschiedlichen Gebieten (Dr. Bode ist ehemaliger Richter, Prof. Winkler Obergutachter) profitiert. Auch für Betroffene mit einiger Mühe noch lesbar, Zielgruppe sind aber ansonsten eher Fachleute.

Gehrmann, Ludwig & Undeutsch, Udo: Das Gutachten der MPU und Kraftfahreignung. München: Beck 1995.

Ebenfalls ein Werk aus der Zusammenarbeit eines Juristen und eines Obergutachters, sehr ausführliche Darstellung aller Aspekte der MPU, einschließlich eines Anhanges mit Materialien, Adressen etc. Für Betroffene weniger geeignet, ansonsten aber mit der umfassendste Überblick für Fachleute.


» MPU Vorbereitung - BNV
» Neue Normen Leberwerte
» Literatur für Betroffene
» Leitlinien 3.12.1
» Spezialliteratur


© 1998 - 2017 - BNV e.V.: Bundesverband Niedergelassener Verkehrspsychologen - BNV Hamburg: Verkehrspsychologie, Verkehrstherapie, MPU-Beratung und MPU-Vorbereitung durch die Verbandsmitglieder, nicht durch den Verband - Impressum
MPU Literatur für Fachleute