BNV-Struktur, Gründung - BNV Verkehrspsychologen - Kongreß für Verkehrspsychologie
Struktur des BNV

BNV | Verkehrspsychologen | Sitemap | ≡ Menü

Der BNV wurde gegründet auf dem 37. Kongreß für Verkehrspsychologie am 14.09.98 in Braunschweig

Hintergrund dieser Entwicklung war zum einen die in den letzten Jahren gestiegene Zahl der freiberuflich tätigen Verkehrspsychologen und die veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen, die es angezeigt erschienen ließen, über die allgemeine berufspolitische Interessenvertretung durch den Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. hinaus eine Organisation zu gründen, um die spezifischen Interessen der freiberuflichen Kollegen zu diskutieren, zu bündeln und in die entsprechenden Organisationen einzubringen. Zum zweiten sollte damit für Ministerien, Straßenverkehrsämter, Rechtsanwälte und andere Personen und Institutionen aus dem Bereich des Fahrerlaubnisrechtes ein Ansprechpartner im Bereich individueller Rehabilitationsmaßnahmen etabliert werden, der Gewähr dafür bietet, dass Qualitätsstandards von Anbietern solcher Maßnahmen eingehalten werden - es existiert ein Grauer Markt unqualifizierter bis halbkrimineller Anbieter, die gegen z.T. horrende Gebühren unhaltbare Versprechen abgeben.

Aktueller Anlass der Gründung des BNV war zudem die Tatsache, dass ein großer Träger von Untersuchungsstellen, nämlich der TÜV Rheinland, über eine Tochtergesellschaft, die IMPULS-GmbH quasitherapeutischen Langzeitmaßnahmen für Kraftfahrer anbot, die u.a. von Untersuchungsstellen dieses Trägers negativ begutachtet wurden. Nicht nur aus der Sicht vieler freiberuflich tätigen Verkehrspsychologen, die jahrelang qualifizierte und seriöser Arbeit betrieben hatten, sondern auch aus der Sicht einer Reihe von Rechtsanwälten und Behörden war damit die vom Gesetzgeber geforderte Unabhängigkeit von Begutachtung und Therapie gefährdet. Eine entsprechende Stellungnahme zu diesem Thema bildete den unmittelbaren Anlass für die Gründung des BNV.

Auf der Gründungsversammlung am 14.09.98 traten fast 50 Kollegen dem neu gegründeten Verband bei, es wurde eine Satzung verabschiedet, ein Vorstand gewählt und ein Geschäftsführer bestimmt. In den wenigen Wochen seither wurden eine Reihe von Papieren erarbeitet, Organisationsstrukturen aufgebaut und eine Reihe weiterer Mitglieder aufgenommen - ein wesentlicher Schwerpunkt der Aktivitäten war einerseits der Aufbau dieses Informationssystems im Internet, auf der anderen Seite die Arbeit im Bereich der Verkehrspsychologischen Beratung.

Der BNV ist für interessierte Kollegen offen, wir setzen dabei aber das Einhalten von Qualifikations- und Qualitäts-Standards voraus. Nähere Informationen finden Sie unter Mitgliedschaft.


» BNV Verband
» Selbstverständniserklärung
» Selbstdarstellung
» Satzung
» Protokoll Gründung
» Organe des BNV


© 1998 - 2017 - BNV e.V.: Bundesverband Niedergelassener Verkehrspsychologen - BNV Hamburg: Verkehrspsychologie, Verkehrstherapie, MPU-Beratung und MPU-Vorbereitung durch die Verbandsmitglieder, nicht durch den Verband - Impressum
Struktur des BNV - Gründungsversammlung, Vorstand, Mitgliedschaft