Literatur in MPU-Arbeitsbereich - BNV Verkehrspsychologen - Führerscheinentzug MPU Untersuchung
MPU Literatur - MPU Untersuchung, Führerscheinentzug - Alkohol, Punkte, Drogen

BNV | Verkehrspsychologen | Sitemap | ≡ Menü

Die Literatur in unserem Arbeitsbereich hat deutlich zugenommen

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die bisherige Liste in verschiedene Bereiche zu unterteilen:

Die Übersichten sollen kontinuierlich ausgebaut und ergänzt werden, einzelne Bücher finden sich u.U. in mehreren Kategorien. Für Ergänzungen und Hinweise auf neuere Literatur sind wir dankbar.

Im folgenden finden Sie neue Empfehlungen, die nach gewisser Zeit in die Untergruppe rutschen.

Weber, Klaus: Führerscheinentzug. Alkohol Punkte Drogen. Fachhochschulverlag, Frankfurt am Main 2006

Ein inzwischen in 4. Auflage erschienenes Buch, das zu einem Standardwerk in unserem Arbeitsbereich geworden ist. Sein Vorteil liegt einerseits in der Breite der Themen, andererseits in der Konkretheit der Hilfestellung. Als eines der ganz wenigen Bücher widmet es sich nicht nur dem Führerscheinverlust durch Alkoholtaten, sondern nimmt auch auch durch Punkte, Straftaten und Drogen mit klaren Hinweisen auf die rechtlichen Grundlagen, Fragestellung der Untersuchung, Kriterien, notwendigen Veränderungsschritten und konkreten Anlaufstellen. Besonders hervorzuheben ist der Ansatz, den Hintergrund der gesamten Untersuchung gründlich darzustellen, einschließlich eines beeindruckenden Kapitels über die (leider oft übersehenen) Opfer von Verkehrsunfällen. Auf der anderen Seite gibt Dr. Weber auch sehr konkrete Hilfestellungen (Auszug aus dem Punktekatalog, Adressen von Untersuchungsstellen, Adressen von Beratungseinrichtungen). Trotz einiger kleiner inhaltlicher Unschärfen, die vor allem der sich rasch wandelnden Rechtslage geschuldet sind, ein rundherum empfehlenswertes Buch.

Krüger, Hans-Peter (Hrsg.): Drogen im Straßenverkehr - ein Problem unter europäischer Perspektive. Lambertus, Freiburg 2000

Sehr guter und umfassender Sammelband zum Thema, umfasst sowohl politische als auch rechtliche, medizinische und psychologische Aspekte. Aktueller Stand der Forschung und Diskussion, speziell interessant die Artikel zu der Beurteilung der Fahreignung. Positiv hervorzuheben ist auch, dass unterschiedliche Standpunkte nicht verwischt werden. Ein unbedingtes Muss für alle Fachleute, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Für betroffene Kraftfahrer weniger geeignet.

MPU Links | BNV News


» Mitgliederliste
» MPU
» Sperrfristverkürzung
» Punkteabbau
» Verkehrspsychologische Beratung
» Der Verband
» Verkehrstherapie Schriftenreihe
» BNV-Kongress
» Verkehrspsychologische Therapie
» Weitere Arbeitsfelder
» Mitgliedschaft
» Berufspolitik
» Straßenverkehrsämter
» Gutachter
» Rechtsanwälte


© 1998 - 2017 - BNV e.V.: Bundesverband Niedergelassener Verkehrspsychologen - BNV Hamburg: Verkehrspsychologie, Verkehrstherapie, MPU-Beratung und MPU-Vorbereitung durch die Verbandsmitglieder, nicht durch den Verband - Impressum
BNV Literatur - Führerscheinentzug. Alkohol Punkte Drogen