Vor MPU, BASt-Statistik - BNV Verkehrspsychologen - Drogen, Alkohol/Promille u. Punktestand
Vor MPU - Statistik der Bundesanstalt für Straßenwesen

BNV | Verkehrspsychologen | Sitemap | ≡ Menü

Die folgende Tabelle beruht auf der Pressemitteilung der Bundesanstalt für Straßenwesen vom November 2000 und schlüsselt sämtliche MPUs, die im Jahre 1999 stattgefunden haben, auf.

Die BASt hat vom VdTÜV die Aufgabe übernommen, jährlich alle MPUs aller Träger zusammenzustellen, die von ihr herausgegebenen Zahlen sind die einzig fundierte Quelle, alle Behauptungen wie "beim ersten Mal fallen 90% durch" entbehren jeder Grundlage.

Die folgende Tabelle folgt aus Gründen der Vergleichbarkeit dem Aufbau der früheren Publikationen des VdTÜV, z.T. sind alte Kategorien entfallen und neue hinzugekommen (so sind erstmalig aufgefallenen unter Alkohol nicht mehr nach Promillezahlen differenziert).




Statistik der Medizinisch-Psychologischen Untersuchungen 1999



12.12.00

Quelle: BAST-Presseinformation Nov. 2000

Anlass

1999

Veränderung

Anteil

geeignet

Nachschulung

ungeeignet

Alkoholfragestellungen

96.188

-5,4%

73,8%

34,30%

19,17%

45,56%

131 - davon: erstmalig aufgefallene 1,6 bis 2.0 Promille

54.976

1,1%

42,2%

33,39%

21,73%

44,88%

nicht mehr enthalten: erstmalig aufgefallene mit > 2,0 Promille

0


0,0%




132 - wiederholt aufgefallene Kraftfahrer

26.273

-9,6%

20,2%

34,96%

15,34%

49,70%

133 - aufgefallene mit Alkohol und anderen Verkehrsdelikten

13.305

-18,7%

10,2%

33,79%

18,31%

47,90%

113 - Eignungsfeststellung für Alkoholiker )

1.634

-11,1%

1,3%

58,26%


41,74%

135 - allgem. strafrechtlich aufgefallene FS-Bewerber

1.045

-4,4%

0,8%

51,48%

2,49%

46,03%

400 - Fahrlehrer-Bewerber

284

3,6%

0,2%

90,49%


9,51%

111+112 Gesundheitliche Beeinträchtigung

1.519

-27,3%

1,2%

54,90%


45,10%

nicht mehr enthalten: gewerblicher Personenverkehr

0

-100,0%

0,0%




134 - Kraftfahrer mit hohem Punktestand

18.107

-19,8%

13,9%

52,55%

12,10%

35,35%

114 - Suchtkranke (Drogen, Medikamente)

6.623

4,0%

5,1%

44,56%


55,44%

200 - Vorzeitige Führerscheinerteilung

3.780

-14,5%

2,9%

91,19%


8,81%

500 - Sonstige

2.526

-41,4%

1,9%

48,61%


51,39%

120 - Prüfungsauffälligkeit

245

-18,1%

0,2%

53,88%


46,12%

alle Untersuchungen

130.317

-8,9%

100,0%






Die folgende Tabelle beruht auf der Pressemitteilung des VdTÜV vom Mai 1998 und umfass alle im Jahre 1997 stattgefundenen Untersuchungen aller amtlich anerkannten Untersuchungsstellen, es sind die einzig begründeten Zahlen, alle Gerüchte wie "beim ersten kommt keiner durch", "90% der Punkttäter fallen durch" o.ä. entbehren nachweislich jeder Grundlage.



Anlass

1997

Anteil

geeignet

Nachsch.

ungeeign.

Alkoholfragestellungen

102.270

66,8%

30,5%

21,4%

48,1%

davon: erstmalig aufgefallene 1,6 bis 2.0 Promille

23.529

15,4%

27,2%

32,3%

40,5%

erstmalig aufgefallene mit mehr als 2,0 Promille

32.723

21,4%

31,7%

18,0%

50,3%

wiederholt aufgefallene Kraftfahrer

28.426

18,6%

31,3%

17,8%

50,9%

aufgefallene mit Alkohol und anderen Verkehrsdelikten

15.910

10,4%

29,0%

20,2%

50,8%

Eignungsfeststellung für Alkoholiker (nach Entziehungskur)

1.682

1,1%

58,5%


41,5%

allgem. strafrechtlich aufgefallene FS-Bewerber

934

0,6%

53,5%


46,5%

Fahrlehrer-Bewerber

284

0,2%

88,4%


11,6%

Gesundheitliche Beeinträchtigung

2.110

1,4%

57,6%


42,4%

gewerblicher Personenverkehr

13.756

9,0%

85,1%


14,9%

Kraftfahrer mit hohem Punktestand

20.936

13,7%

47,5%

11,9%

40,6%

Suchtkranke (Drogen, Medikamente)

5.839

3,8%

42,1%


57,9%

Vorzeitige Führerscheinerteilung

3.158

2,1%

92,1%


7,9%

Sonstige

3.849

2,5%

64,0%

8,3%

27,7%







alle Untersuchungen

153.136

100,0%

40,9%

16,1%

43,0%


» Mitgliederliste
» MPU-Vorbereitung
» Sperrfristverkürzung
» Punkteabbau
» Verkehrspsychologische Beratung
» Der Verband
» Verkehrstherapie Schriftenreihe
» BNV-Kongress
» Verkehrspsychologische Therapie
» Weitere Arbeitsfelder
» Mitgliedschaft
» Berufspolitik
» Straßenverkehrsämter
» Gutachter
» Rechtsanwälte
» Basis Informationen - Vor MPU


© 1998 - 2017 - BNV e.V.: Bundesverband Niedergelassener Verkehrspsychologen - BNV Hamburg: Verkehrspsychologie, Verkehrstherapie, MPU-Beratung und MPU-Vorbereitung durch die Verbandsmitglieder, nicht durch den Verband - Impressum
MPU: Statistik der Medizinisch-Psychologischen Untersuchungen